niciundrici's Webseite

Sprüche und Witze

 

Ein Dortmunder steht vor Gericht, weil er 2 Schalker überfahren
hat....

Richter: Angeklagter, sagen Sie die Wahrheit!

Dortmunder: Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern
gekommen...


Richter: Es ist August. Sie sollen die Wahrheit sagen!

Dortmunder: Es hat geregnet und Laub war auf der Straße...

Richter: Seit Tagen scheint die Sonne. Zum letzten Mal: Die Wahrheit!

Dortmunder: Also gut! Die Sonne schien und schon von weitem habe ich
die S04-Spacken gesehen. Hasserfüllt habe ich draufgehalten... Der
eine Schalker ist durch die Frontscheibe, der andere Schalker ist in
einen Hauseingang geflohen! Ich bereue absolut nichts!!!

Richter: Na, warum denn nicht gleich so? Den einen Schalker verklagen
wir wegen Sachbeschädigung, den anderen wegen
Hausfriedensbruch!!!

HAHA







Lebensabend

Ein Rentner-Ehepaar kauft ein Haus im Allgäu für seinen Lebensabend.
Nach ein paar Wochen kommt der Bürgermeister sie besuchen.

- Wie geht es Ihnen?
Gefällt es Ihnen in unserem kleinen Dorf, auch wenn wir etwas
ab vom Schuss sind?
- Sie langweilen sich hoffentlich nicht bei uns? Was machen Sie
denn so den ganzen Tag?...

Der Opa antwortet:

- Wecken um 7h: sexuelle Aktivitäten, danach Frühstück, wieder
sexuelle Aktivitäten, Duschen.

- Dann gehen wir auf den Markt einkaufen.

- Um 11h Rückkehr vom Markt, sexuelle Aktivitäten, Kochen und
wieder sexuelle Aktivitäten, Vorspeise, Essen, und sexuelle
Aktivitäten zum Nachtisch.

- Um 15h kleiner Spaziergang mit Madame.

- Um 18h Rückkehr: sexuelle Aktivitäten, um nicht aus der Übung
zu kommen.

- Um 19h Abendbrot, sexuelle Aktivitäten.

- Um 20h30 Abwasch und sexuelle Aktivitäten am Spülbecken.

- Um 21h ins Bett, da sehr müde...

Der verblüffte Bürgermeister fragt:

- Wie alt sind Sie denn ?...

Opa
- Ich bin 86 und Hilde wird 78 im Frühling...

Bürgermeister:
- Glückwunsch! sagt der Bürgermeister besorgt.
- Und was exakt verstehen Sie unter sexuellen Aktivitäten?

Opa:

- Sie geht mir auf den Sack...







Zwei Frauen gehen aus. Auf dem Weg
nach Hause müssen sie mal, aber weit
und breit ist kein WC zu sehen. Nur ein Friedhof. Sie gehen hinter einen
Grabstein, haben
aber nichts zum abwischen dabei.
Die 1. wischt sich mit
ihrem Slip ab und
wirft ihn weg.
Die 2. nimmt eine Kranzschleife.
Tags
drauf treffen sich die Ehemänner.
"So geht's nicht weiter. Meine Frau
kam
besoffen und ohne Höschen heim!",beklagt sich der eine.
Darauf der
andere: "Das ist nichts. Meine kam auch besoffen heim und zwischen den
***backen hatte sie ein Band mit der Aufschrift: 'Wir werden dich nie
vergessen, deine Freunde von der Feuerwehr!!!

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!